Olaf Scholz, Erdogan und die Frage nach „guten und schlechten Autokraten“

Bei seinem Besuch in der Türkei Anfang der Woche zeigten sich Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan betont freundschaftlich. Erdogan selbst lobte die „herzliche Atmosphäre“ und betonte Gemeinsamkeiten, besonders im Hinblick auf den Ukraine-Krieg. Doch welche Interessen verfolgt der türkische Präsident, der sich aktuell als Vermittler im Ukraine-Krieg anbietet, taugt er wirklich zum Friedensstifter und: Welche Rolle spielt der Westen? Die Antworten des renommierten Politikwissenschaftlers Ismail Küpeli zeugen von einem türkischen Regierungschef, der selbst um sein politisches Überleben kämpft – mit allen Mitteln. […]

Weiterlesen: Olaf Scholz, Erdogan und die Frage nach „guten und schlechten Autokraten“ (Kreiszeitung, 16. März 2022)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s